Delphi 10.1 Berlin wirft langsam Schatten

Nicht nur weil in Deutschland mal wieder die Sonne scheint, sondern auch weil Delphi 10.1 Berlin in der Onlinehilfe als aktuelle Version auftaucht.
Wie schon in den verschiedenen Artikeln genannt, kommt ein neues Installationssystem zum Einsatz. Das Basissystem ist im Grunde nur ein Editor der als Plaintexteditor verwendet werden kann. Alles weitere kann man per Featureinstaller nachinstallieren (Programmiersprache, Zielsystem,...). Die ganzen Neuerungen findet man hier.
 
Damit dürfte es nicht mehr lange dauern bis die offizielle Ankündigung erfolgt (vielleicht ist sie in Berlin auch schon erfolgt...)
 
[edit]: jetzt auch in deutsch
[edit2]: Die Downloads stehen jetzt im Bereich für die registrierten Benutzer zur Verfügung. Wer eine aktive Subscription hat, einfach im Lizenzmanager einmal auf aktualisieren (wenn noch kein 10.1 Berlin als unterstützt da steht) und die Installation kann starten.
Die Bugfixlist gibts auch.

Die Hölle friert zu - oder: MS SQL Server für Linux

In seinem Blog hat Scott Guthrie bekannt gegeben, dass am Dienstag (8.3.) bei "Data Driven" Event von Microsoft in New York der MS SQL Server 2016 vorgestellt wird. Dazu gibt es div. technische Informationen. Das größte Highlight ist wohl aber die Ankündigung, dass Mitte 2017 geplant ist eine MS SQL Version für Linux heraus zu bringen.

SA für mehrere Jahre

Angeblich bekommen die ersten SA-Kunden von Embarcadero das Angebot den SA mehr als ein Jahr zu verlängern, zur Option stehen wie bisher ein Jahr, aber auch 2 und 3 Jahre. Der Preis sinkt dabei anscheinend nur marginal: ab dem zweiten Jahr gibt es 20 US$ Nachlass pro Jahr.
Ein Zeichen dafür, dass man noch Geld einsammeln möchte bevor Embarcadero weiter verkauft wird?

Microsoft übernimmt Xamarin

Microsoft wird den Hersteller von Mono und dem Plattformübergreifenden Toolset Xamarin übernehmen. Im aktuellen VS ist Xamarin schon integriert, es muss aber vor der Nutzung noch eine entsprechende Lizenz angeschafft werden.
Update

Alan Bauer verlässt Embarcadero

Alan Bauer hat Embarcadero verlassen und wird zukünftig bei Google arbeiten. Nachdem er im letzten Jahr schon sein Blog und seinen Content auf eine neue Seite umgezogen hat, folgte jetzt die Ankündigung. Er war bei Embarcadero "Lead Compiler Engineer". An sich noch nichts besonderes, doch sein Kommentar hier lässt nichts gutes ahnen....
Ralf Stocker: How safe is Delphis future? Who is the new Lead Compiler Engineer? Who is the new Chief Scientist?
Alan Bauer: There are no plans that I'm aware of to move someone into my old position... All those that I would consider qualified are either already gone or are currently looking elsewhere.
** Update **
Sehr ernüchternd was Nick Hodges hier schreibt:
[quote]I do know this: Many of my friends there are no longer there, and many
from all parts of the company have left in the last three months.

Idera is not a technology company. They are a marketing company. They
buy companies and market them. They don't really have a development
staff, and out-source their development.

Draw what conclusions you will from that.
[/quote]
 

Überarbeitete Delphi-Roadmap

Marco Cantu hat eine überarbeitete Delphi-Roadmap veröffentlicht. Interessant: das Release im Frühjahr soll Berlin 10.1 heißen, im Herbst soll dann Tokio 10.2 folgen. Zudem wird für Tokio 10.2 auch Linuxsupport angekündigt:

[zitat]

  • Linux platform support for console apps with IoT support

  • We will formally support Ubuntu Server & RedHat Enterprise. We will extend the formally supported Linux distributions list over time as demand dictates

[/zitat]

Seiten

Subscribe to Delphi-Tutorials.de RSS