Sie sind hier

Links

Links zu interessanten Themen rund um Firebird

Firebird

Interbase and Firebird Developer Magazine

in den Jahren 2005 und 2006 sind 4 Ausgaben des Interbase and Firbird Developer Magazine als PDF zum kostenlosen Download erschienen. Inzwischen befinden sich auf der Webseite eine Knowledgebase rund um Firebird und Interbase.

Zugriffskomponenten für Firebird und Delphi
IBObjects
Die IBObjects sind schon lange auf dem Markt. Im Gegensatz zu anderen Bibliotheken bringen sie ihre gesamte Funktionalität nur dann zur Geltung, wenn die visuellen Datenbankkomponenten von IBObjects ebenfalls eingesetzt werden. Allerdings treibt das die Kosten für den Einsatz in die Höhe und macht den Zugriff auf Komponenten von Drittherstellern schwierig. IBObjects unterstützt Interbase und Firebird. Die Entwicklung ist allerdings etwas eingeschlafen in letzter Zeit...
FIBPlus
Die FIBPlus Komponenten sind ebenfalls von einem kommerziellen Anbieter. Allerdings können sie mit dem Standard-TDataSource verbunden werden und somit mit beliebigen Komponenten verbunden werden. Die FIBPlus unterstützen ebenfalls Interbase und Firebird.
IBX
Die IBX wurden von Jeff Overcash für den Zugriff auf Interbase implementiert. Nach der Spaltung von Interbase und Firebird machte Jeff deutlich, dass IBX nur die kommerzielle Version von Interbase zu unterstützen. Die Firebird- Entwickler wollen zwar die Kompatibilität zu Interbase wahren, doch es ist nicht klar, ob sie dieses Ziel wirklich einhalten können. Bei den Tutorials gibt es ein Ein- und Umsteigertutorial zu den IBX.
UIB
Die ersten OpenSource-Komponenten sind die UIB-Komponenten. Die UIB-Komponenten unterstützen Interbase und auch Firebird. Die UIB wurden entwickelt um einen schnellen multithread sicheren Zugriff auf die Datenbank zu haben. Der Nachteil der UIB ist, dass die TUIBDataSet Komponente keine Life-Daten verarbeiten kann, dh. die einfache Anbindung eines TDBEdits an die Datenbank ist nicht möglich, sondern muss selbst mittels entsprechender SQL-Statements implementiert werden.
ZEOS
Die ZEOS-Komponenten bieten den Zugriff auf diverse Datenbanken, u. a. auch Interbase und Firebird. Nach einigen Schwierigkeiten in 2005 (die Webseite wurde gehackt,...) sind die neuen Projektleiter gerade auf dem Weg, die Strukturen zu ändern und 2006 die Version 7 zu veröffentlichen. Neue Entwickler und Helfer sind jederzeit willkommen.
MDO
Die MDO-Komponenten sind eine relativ neue Entwicklung. 2006 wurde ein RC veröffentlicht, aber seither keine neuere Version, an den Sourcen wird aber noch gearbeitet. Sie werden bei Sourceforge gehostet. Der Projekt-Admin ist ein Brasilianer, die wenigen Zeile Doku sind in portugiesisch. Die MDO bieten einen kompletten Satz an Komponenten um die IBX komplett zu ersetzen.